Navigation

Fit mit Wasser

Warum Wasser?

Der menschliche Organismus braucht regelmässig Wasser. Sonst werden wir müde, haben Kopfschmerzen oder unsere Leistungs-, Denk- oder sogar Sehfähigkeit sinkt. Für viele Vorgänge braucht unser Körper Wasser, wie z. B. für die Verdauung oder beim Ausscheiden von Abbaustoffen. Wasser löst und transportiert Nährstoffe, Enzyme und Hormone und regelt den Stoffwechsel der Zellen.

Unser Körper scheidet viel Wasser aus – durch den Urin, die Verdunstung und indem wir schwitzen. Mineralwasser ersetzt die verloren gegangene Flüssigkeit auf gesunde Weise, ohne den Körper mit Fett, Zucker oder Koffein zu belasten. Aproz enthält zudem viele gesunde Mineralstoffe und Spurenelemente.

Wie viel Wasser?

  • Schwangere Frauen
    Sie sollten Ihren Wasserkonsum gut kontrollieren und täglich mindestens 2 Liter Flüssigkeit zu sich nehmen. Wasser ist das ideale Getränk in der Schwangerschaft.
     
  • Babys und Kleinkinder
    Im ersten Jahr ist der Flüssigkeitsbedarf durch die Muttermilch abgedeckt. Danach benötigt ein Kleinkind rund 0,6 Liter Wasser pro Tag. Je älter und grösser ein Kind wird, desto mehr sollte es trinken. Ein Kind sagt nicht, wann es Durst hat. Wichtig ist, ihm regelmässig zu trinken zu geben. Vor dem zweiten Lebensjahr ist ein Mineralwasser mit geringem Mineralstoffgehalt ideal für Ihr Kind.
     
  • Kinder (ab 2 Jahren)
    Zweijährige Kinder benötigen rund 0,7 Liter Wasser pro Tag, zehnjährige rund einen Liter. Generell gilt: Kinder benötigen viel Kalzium, damit sie gesund wachsen. Es hilft ihnen dabei, starke Knochen und Zähne und eine schöne Haut zu bekommen. Je höher der Kalziumanteil im Mineralwasser, desto besser.
     
  • Jugendliche und Erwachsene
    Ab dem Teenageralter gilt: Der Mensch braucht mindestens 1,5 Liter Wasser pro Tag. Ideal ist ein Mineralwasser mit mittlerem bis hohem Mineralstoffgehalt.
     
  • Ältere Menschen
    Da sich der Durst im Alter nicht mehr so stark bemerkbar macht, trinken ältere Menschen oft (zu) wenig Wasser. Auch sie benötigen mindestens 1,5 Liter pro Tag. Besonders geeignet ist für sie ein Mineralwasser mit vielen Mineralstoffen. Besonders Kalzium für gesunde Knochen ist im Alter wichtig.
     
  • In besonderen Situationen
    Treiben Sie viel Sport? Reisen Sie gerne in andere Klimazonen? Haben Sie viel Stress? Passen Sie Ihre Trinkgewohnheiten an. Bei starker Hitze oder nach intensivem Sport braucht unser Körper viel Flüssigkeit. Ebenso wenn wir krank sind; dann ersetzt natriumhaltiges Mineralwasser auch das verloren gegangene Salz. Wer viel denkt oder unter Stress steht, dem hilft Aproz Mineralwasser mit viel Magnesium.

 

Wie sehen Sie, ob Sie genügend trinken?

Das ist zum Glück ganz einfach: Wenn Sie tagsüber Wasser lösen, sollte der Urin hell sein. Falls dies nicht der Fall ist, trinken Sie zu wenig.